Datenschutzerklärung „spicture“

Wir, die dawin gmbh, freuen uns über Ihr Interesse an unserer App „spicture“. Eines unserer wichtigsten Anliegen ist der Schutz Ihrer persönlichen Rechte. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Ohne Ihre Zustimmung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht auf anderem Wege nutzen, als er sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ergibt. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL www.spicture-app.de abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Mit der Installation der App „spicture“ werden die für die Inbetriebnahme erforderlichen Daten erhoben und verarbeitet. Hierbei handelt es sich um diejenigen Daten, mit deren Erhebung Sie einverstanden waren, soweit Sie die entsprechenden Berechtigungen (wie z. B. Kamera, Foto, Mikrofon, GPS-Daten, Kontaktdaten) gegenüber dem jeweiligen Betreiber des App Stores (Google Play oder Apple App-Store) auf Ihrem Endgerät einräumt haben.

Nachdem Sie die App auf Ihr Smartphone geladen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Fotografie anfertigen oder eine etwaige Fotografie aus der Geräte-Bibliothek auswählen. Außerdem können Sie auf der ausgewählten Fotografie malen sowie Texteingaben, Skizzen und Soundaufnahmen erstellen, die der ausgewählten Fotografie zugeordnet werden. Sofern Sie die Diktierfunktion Ihres Smartphones aufrufen, werden Ihre Sprachaufnahmen an die Webservices der entsprechenden OS-Hersteller Apple, Google oder Microsoft übermittelt, welche die Aufnahmen in einen Text transkribiert. Alle Texte, Soundfiles, Skizzen und sonstige Angaben (wie z. B. Datum, Ihre GPS-Daten) werden zusammen mit Ihrem Foto auf Ihrem Smartphone abgespeichert und können von dort aus als .pdf- oder .xlsx-Datei oder Zip-Datei per E-Mail weitergeleitet werden.

Von der dawin gmbh werden keine Daten dauerhaft gespeichert. Soweit die von Ihnen mitgeteilten Daten durch uns verarbeitet (insbesondere übermittelt) werden, geschieht dies nur zu den Zwecken, die Sie uns ausdrücklich oder freiwillig mitgeteilt haben.

Weitergabe personenbezogener Daten

Für die Transkription der Audioaufnahme greifen wir auf die Webservices der jeweils verwendeten OS-Hersteller Apple oder Google zurück. Hierbei werden Ihre Daten auf Server der vorbezeichneten Unternehmen übertragen, die sich außerhalb des EU-Gebietes, insbesondere in den USA befinden können. Soweit Sie mit der Übermittlung Ihrer Daten an diese OS-Hersteller nicht einverstanden sind, können Sie die Übermittlung der Daten stoppen, indem Sie die Software SIRI (Apple) oder Google Now (Google) in Ihren lokalen Einstellungen deaktivieren.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Weitergabe technischer Daten

Zur stetigen Verbesserung der App werden zudem im Fehlerfall Informationen über das verwendete Betriebssystem, die eingesetzte Hardware sowie die Fehlermeldung an den Dienstleister Xamarin, 2 Park Plaza, Suite 700, Boston MA 02116, United States, übermittelt und verarbeitet. Soweit die Daten dort gespeichert und verarbeitet werden gilt die Privacy Policy von Xamarin.

Datensicherheit

Wir sichern unsere Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Die App verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet gewährleistet.

Bekanntmachung von Veränderungen

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Für den Fall einer solchen Änderung werden wir Ihnen dies über ein Update der Software und dieser Datenschutzerklärung mitteilen.

Ihnen steht generell ein Widerrufsrecht hinsichtlich Ihrer erteilten Einwilligungen zu. Bitte beachten Sie, dass (sofern Sie keinen Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen) die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung die gültige ist.

Aktualisierung/ Löschung Ihrer persönlichen Daten

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie uns eine Mail an support@spicture-app.de schicken.

Ebenso haben Sie das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

Auskunftsrecht

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

dawin gmbh
Belgische Allee 50
53842 Troisdorf

info@dawin.de

Stand: August 2017